Willkommen
Mietangebote
Kaufangebote
=> Lieberose
=> Probstzella
=> Sebnitz
=> Oppelhain
=> Altenburg
=> Forst (Lausitz) Bahnhofstr.
=> Forst (Lausitz) Cottbuserstr.
BetriebskostenVO
Hausordnung
Kontakt
Impressum
Sebnitz
Sebnitz

Art der Liegenschaft: Mehrfamilienhaus

Lage des Objektes: Bundesrepublik Deutschland, Freistaat Sachsen, Regierungsbezirk Dresden, Landkreis Sächsische Schweiz, 01855 Sebnitz, Kreuzstrasse 19, am  Rande der Innenstadt gelegen, an einer mittelmäßig befahrenen Stadtstrasse, ein Grenzübergang nach CZ ist ca. 1 km entfernt, die abfallende Südseite der Kreuzstrasse ist unbebaut und bietet eine attraktive Fernsicht über einen Teil der Stadt

Kurzinfo zu Sebnitz: Große Kreisstadt, staatl. anerkannter Erholungsort, unmittelbar als Eingang zur Sächsischen Schweiz, Fläche 43,92 km², ca. 9.000 Einwohner,  KFZKennzeichen PIR (für Pirna), im Tal des gleichnamigen Flusses Sebnitz gelegen, unmittelbar am Grenzverlauf zu CZ, bereits im  Einzugs- bzw. Naherholungsgebiet von Dresden, 379 m ü. NN, Koordinaten 50° 58² N, 14° 17² O, Skiloipen und Skilifte, zahlreiche Wanderwege, Museen, Sportzentrum und Kräutervitalbad, sonstige zahlreiche Erholungs- und  Freizeitmöglichkeiten für Winter und Sommer

Verkehrsanbindung: Dresden – Bad Schandau – Sebnitz (gut  ausgebautes Bundesstrassennetz), ca. 30 km von der BAB 4 entfernt, ca. 52 km südwestl. von Dresden

Tourismus: Erholungsort in der Sächsischen Schweiz mit Tages- und erheblichem Urlaubstourismus

Größe des Grundstücks: etwa 540 m²
Jahresnettokaltmiete: ca. 6.816,-- €

Erschließungsstand: vollkommen erschlossen mit Wasser und Strom aus öffentlichem Netz, Entsorgung über gemeindeeigene Kanalisation, Telefon, TV/Audio

Zeitpunkt der Baumaßnahmen: um 1910

Bedachungen: Satteldach in Holzkonstruktion nach Zimmermannsbauweise

Raumaufteilungen: 8 Wohneinheiten mit insgesamt 551 m², davon 3 Einheiten mit ca. 230 m² vermietet

Fassade: Sockel Sandstein, sonst Glatt- bzw. Rauputz, attraktiver Erker im Bereich des 1., 2. OG und DG

Außen- / Innenwände: Misch- bzw. Ziegelmauerwerk, innen verputzt, gestrichen bzw. tapeziert

Decken / Fußböden: Kellerdecke massiv (Kappengewölbe), Geschossdecken als Holzbalkendecken massiv und Holzfußböden, Terrazzo, Fliesen, Holzdielen und sonst. unterschiedliche Fußbodenendbeläge

Keller: Unterkellert (hanglagebedingt straßenseitig fast ebenerdig)

Dach / Dachrinnen: teilausgebautes Satteldach mit Ziegeleindeckung, altergemäß mit partiellen Undichtheiten, die Holzkonstruktion solide, Rinnenanlagen in Zinkblech oder Kunststoff in altergemäßem Zustand

Kamin: Ziegelschornsteine über Dach in ordentlichem Zustand

Treppen / Türen: massives Treppenhaus, schmiedeeiserne Geländer mit Handläufen, überwiegend Holztüren, teilweise mit Lichtausschnitten bzw. Verglasungen in ordentlichem Zustand

Fenster: Holzverbundfenster, vereinzelt auch Einfachfenster (z. B. im Hausflur)

Heizung: Kohleeinzelöfen, vereinzelt Gasaußenwandheizung

Sanitäreinrichtungen: Wohnungen mit einfachen Bädern und WC

Zusammenfassung zum Gebäude: denkmalgeschütztes, dreigeschossiges, unterkellertes Mehrfamilienhaus bzw. Wohn- und Geschäftshaus in halboffener Bauweise, mittlere bis gute Lage am Rande des Stadtkerns, äußerlich solide Bausubstanz, mittlerer Bauzustand, zweifelloser Sanierungs- bzw. Modernisierungsbedarf erkennbar, Grundstück hängig, nördlicher und als Garten genutztes Grundstücksteil wird durch eine 6 m hohe, solide Sandsteinmauer gesichert, vor der Mauer befinden sich mehrere kleinere Holzschuppen








Bei Interesse können Sie uns unter: 030 6122052 erreichen.


Zur Kauf-Seite



=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=